Linkedin Job Posting Kosten Rekrutierung Jan, 2022

Die Hauptprofilseite eines Nutzers ist so gestaltet, dass sie wie ein Lebenslauf aussieht, in dem der berufliche Werdegang, die Ausbildung, die Fähigkeiten und die beruflichen Interessen an prominenter Stelle angezeigt werden. Foren und Gruppen stehen für die Vernetzung und die Erörterung bestimmter Themen zur Verfügung. LinkedIn ist ein soziales Netzwerk für Fachleute und Arbeitssuchende, das eine Vielzahl von Diensten anbietet und durch Premium-Abonnements und Unternehmenslösungen Geld verdient. Der Mindestpreis hängt von dem täglichen Pay-per-Click-Budget ab, das Sie festlegen. Die maximalen Kosten hängen von dem täglichen Pay-per-Click-Budget ab, das Sie für einen gesponserten Beitrag festgelegt haben.

  • Aber für ein kleines Unternehmen mit begrenztem Budget oder für Unternehmen, die nur selten Stellen besetzen müssen, kann es zu qualifizierten Bewerbern führen, die nicht die Bank sprengen, wenn es nicht klappt.
  • So kostet eine 30-tägige Stellenanzeige in Rhode Island 95 Dollar, in Atlanta 195 Dollar und in San Francisco 295 Dollar.
  • Im Gegensatz zu den großen Websites für die Stellensuche – wie Craigslist, CareerBuilder, Monster und Indeed – leisten die Jobbörsen von LinkedIn hervorragende Arbeit beim automatischen Herausfiltern unqualifizierter Bewerber.
  • Diese Websites bieten eine Vielzahl von Stellenangeboten, allerdings sind LinkedIn und Indeed.com sehr unterschiedlich.
  • Wenn sie gefragt werden, erteilen 68 % der Stellensuchenden ihre Zustimmung, was einem Rückgang von 80 % entspricht.

Monster bietet beträchtliche Preisnachlässe für Massenstellenanzeigen. Die Gebühr von CareerBuilder in Höhe von $375 (Pay-As-You-Go) bietet Ihnen eine Stellenanzeige für einen Monat. Sie können sparen, wenn Sie eines der Value Packages für kleine Unternehmen abonnieren, die Sie jederzeit anpassen oder kündigen können. Bei jährlicher Zahlung können Sie 10 % auf die folgenden Preise sparen.

Sozial Werden

Auf ein Stellenangebot eines Unternehmens kommen im Durchschnitt 250 Bewerbungen. Der typische Arbeitgeber führt dann 4-6 Vorstellungsgespräche mit den Bewerbern, von denen nur einer erfolgreich ist. 79 % der Stellensuchenden geben an, dass sie bei ihrer Stellensuche wahrscheinlich soziale Medien nutzen werden, und bei jüngeren Stellensuchenden sind es sogar 86 %.

linkedin  job advertisement  costs

Die Einschränkung ist, dass es sich nicht um eine echte Stellenausschreibung handelt und daher nicht in den Suchergebnissen von Personen erscheint, die tatsächlich nach einer bewerbung absage Stelle suchen. LinkedIn bietet seine Preisstruktur „Pauschalgebühr für 30 Tage“ nicht mehr an. Es ist zu einem Preis-pro-Tag-Modell übergegangen, ähnlich wie bei Indeed.

Wie Viel Kostet Linkedin Werbung? Preise Für Linkedin-anzeigen

Sobald Sie diesen Schritt erledigt haben, können Sie mit dem Prozess der Stellenausschreibung auf LinkedIn beginnen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass begrenzte Stellenausschreibungen nur Nutzern angezeigt werden, die nach einer Stelle suchen oder die Ihre Unternehmensseite besuchen. Die PPC-Stellen werden jedoch einer anderen Zielgruppe angezeigt, bei der es sich möglicherweise um passive Kandidaten handelt, die nicht aktiv nach einer neuen Stelle suchen.